Wer sind wir - Taranis Kelten

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wer sind wir

Taranis

Auf Initiative von Ernst Engel  entstand 2002 im Saarland die Gruppe TARANIS, benannt nach einer keltischen Gottheit des Himmels.

Unser Interesse gilt der Wiederentdeckung alter Handwerkstechniken, insbesondere aus der vorrömischen Bronze- und Eisenzeit.  Regionaler Geschichte eng verbunden, haben wir einen besonderen  Bezug zum Fürstinnengrab von Reinheim aus der Zeit um 400 vor Christus, heute Bestandteil des grenzüberschreitenden «Europäischen Kulturparks Bliesbrück-Reinheim».

Und so sprechen die meisten Mitglieder unserer Gruppe nicht nur deutsch, saarländisch und pfälzisch; sie kommen auch aus dem nahen Frankreich und Belgien.

Im Zusammenwirken mit Museen, Archäologen und Historikern versuchen wir, das Leben unserer Vorfahren wieder lebendig werden zu lassen.

Dabei ist es uns ein besonderes Anliegen, daß dies möglichst authentisch und detailgetreu geschieht. Wir sind bestrebt, uns so genau wie möglich an  archäologisch und historisch belegten  Originalen zu orientierten.

Im Fokus unserer Arbeit stehen Handwerkstechniken zur Textilherstellung, Metall- und Glasverarbeitung, Holzbearbeitung sowie der Keramikherstellung.

Unser Ziel ist es, die Geschichte unter der Auswertung wissenschaftlicher Forschungen und mit den Mitteln der experimentellen Archäologie, lebendig und begreifbar zu präsentieren.

Hierfür arbeiten wir eng mit Museen und Veranstaltern in Deutschland (Museum Simmern, Altburg in Bundenbach), Belgien (Archeosite Aubechies) und Frankreich (Site Archéologique de Grand)  zusammen.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü