Schmuckherstellung - Taranis Kelten

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schmuckherstellung

Handwerke

Aus der Bronze lassen sich auch viele Schmuckstücke wie z.B. Fibeln, Hals- und Armreifen und sogar Ringe herstellen.
Hierzu wird die Bronze nur zum Teil in gegossener Form verwendet. Vielfach findet sie Verwendung als gezogener 'Draht' verschiedener Stärke, mit dem man z.B. die Nadeln der Fibeln herstellen kann, schmale Fingerringe und Armreifen.

In Verbindung mit anderen Materialien wie z.B. Glas, Bernstein oder Koralle entstehen so Schmuchstücke von erlesener Schönheit und Formenvielfalt.
Es wurden dabei zum Teil Techniken verwendet, die heutzutage vollkommen in Vergessenheit geraten sind und erst mühsam Schritt für Schritt wieder entwickelt werden müssen.

Dies ist oftmals das Tätigkeitsfeld von handwerklich geschickten und begabten Menschen, wie sie in der Gruppe Taranis vereint sind.

Toni führt die Herstellung von Kupferschmuck vor. Er fertigt hier möglichst genau nach historischen Vorlagen Fibeln, Armreife, Ohrringe und Nadeln an.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü